Infoportal Demenz & Ehrenamt der Bundesarbeitsgemeinschaft Seniorenbüros (BaS)

Sie befinden sich im Bereich:
Praxisbeispiele

„Herbstzeitlose“ – Ausbildung zu ehrenamtlichen Seniorenbegleiter*innen

Themen
  • Ehrenamtliche Senior*innenbegleitung

  • Qualifizierung

  • Einsamkeit/Soziale Isolation

Beschreibung

„Herbstzeitlose“ ist ein Projekt des bürgerschaftlichen Engagements im Landkreis Saalfeld-Rudolstadt, das alleinstehende und/oder hilfebedürftige Menschen vor Vereinsamung und Isolation bewahren will. Hierfür werden Ehrenamtliche in Grundlehrgängen und jährlich stattfindenden Motivations- und Qualifikationsmaßnahmen hinsichtlich des Umgangs mit älteren und hilfebedürftigen Menschen geschult und individuell im Rahmen eines Netzwerkes eingesetzt.

Die Ausbildungsangebot richtet sich v.a. die noch jüngeren und vitalen Senior*innen. Fachkundige Referenten*innen vermitteln im Rahmen von 16 Seminartagen u.a. psychologische, medizinische und rechtliche Kenntnisse und schulen im Umgang mit Menschen mit Demenz.

Die ausgebildeten Seniorenbegleiter*innen unterstützen anschließend hochaltrige Menschen sowie Menschen mit einer Krankheit oder Behinderung und geben Hilfestellung bei der Bewältigung des Alltags, damit sie auch bei zunehmenden Problemen so lange wie möglich in ihrem vertrauten Wohnumfeld verbleiben können. Damit werden pflegende Familienangehörige stundenweise entlastet, um ihnen auch eigene Aktivitäten zu ermöglichen.

 

Bilder

 

Dokumentation

Weiterführende Links

Externer Link:
Herbstzeitlose

Unterstützen Sie andere mit Ihrem Praxisbeispiel

Sie kennen auch ein Angebot und/oder haben Tipps, die auch für andere Einrichtungen wertvoll sind?

Themenverwandte Beiträge

LEBENS.ART – Kultur im Alter

LEBENS.ART – Kultur im Alter

Gesund älter werden trotz gesundheitlicher Beeinträchtigung oder psychiatrischer Erkrankung wie z.B. Demenz kann mithilfe eigener künstlerischer und kreativer Betätigung gelingen.

mehr lesen
Skip to content